Kurzurlaub in Spanien

Im Zeitalter der beschleunigten Gesellschaft und Stress erfreut sich Kurzurlaub immer größerer Beliebtheit. Pauschalreisen beginnen oft ab 7 Tagen und kosten oft einige hundert Euro, auch selbst organisierter Urlaub kostet viel Zeit die man selten hat. Besonders bei schlechten Wetter wollten die Deutschen in die Südsee aufbrechen, am besten für drei Tage - Der sogenannte Kurzurlaub. Mit Billigflügen heute nach Spanien, in zwei Tagen wieder zurück für wenige Euro. Der Kurzurlaub ist im Vergleich zum 14 Tage Urlaub deutlich teurer, aber wegen der kurzen Dauer von drei bis fünf Tagen für knappen Urlaubskassen perfekt geeignet. Es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, dass nach drei Tagen der Körper in den Status der Entspannung gelangt. Drei Tage ab in den Süden reicht also völlig aus, um zu sagen, ich war im Urlaub.

Kurz mal weg 3 Tage Urlaub

Besonders gut kann man übers Wochenende einen Kurzurlaub nach Spanien antreten. Am Donnerstag Abend die Koffer zum Flughafen bringen, am Freitag nach der Arbeit in den Flieger steigen und ab in die Südsee, nach Mallorca oder an andere schöne Küsten Spaniens.

Über Freitag, Samstag und Sonntag kann man sich im milden warmen Klima von Spanien Sonnen und erholen. Am Sonntag Abend fliegt man zurück nach Deutschland, entspannt und mit nur rund 2 Stunden Flugzeit - Kurzer Urlaub mit großen Entspannungspotential zum kleinen Preis.