Internet in Spanien

In Spanien sind auch viele große Internetprovider vertreten, die auch in Deutschland bekannt sind. Als Beispiel soll hier T-Online (in Spanien unter ya.com vertreten) und AOL dienen; die Unternehmen versprechen, dass man mit den deutschen Zugangsdaten auch im Ausland online gehen kann wie zum Beispiel auch in Spanien.

Weitere Provider in Spanien sind spansurf.com, der Anbieter verspricht kostenlosen Internetzugang, es fallen lediglich Telefonkosten an zum Ortstarif. jazzfree.com ist eine halbe Flatrate, für rund 16 Euro monatliche Grundgebühr kann man nachts surfen, in der Hauptzeit kostet die Minute paar Cents.