Spanische Tänze

Spanien ist nicht nur das Land der meisten Sonnenstunden, sondern auch der Leidenschaft: Liebe, Musik und spanischer Tanz sind drei Stichworte, mit denen sich das Bild Spaniens identifizieren kann. So hat sich auch der spanische Tanz seit Jahrhunderten auf der Welt verbreitet und an Beliebtheit gewonnen. Spanische Tänze wie der Flamenco aber auch aber der Tango Andaluz aus Andalusien zählen zu den beliebtesten spanischen Tänzen.

Mit Abstand dürfte jedoch der Flamenco Tanz der bekannteste spanischer Tanz sein. Der Flamencotanz, auf spanisch baile flamenco genannt, ist so weltweit einzigartig und erlangte daher als spanischer Tanz auch weltweite Bekanntheit, obwohl der Tanz orientalische Wurzeln hat. Heute finden sich viele Tanzveranstaltungen in Andalusien. Ein spanischer Tanz nach der Flamenco Art erfordert vollen Körpereinsatz, so werden nicht nur klassisch Beine und Arme bewegt, sondern ebenso spielen Hände, Füße und sogar der Blick eine wichtige Rolle bei diesem spanischen Tanz. Hinzu kommt, dass zum Flamencotanz auch spezielle Schuhe mit nägelbeschlagenen Absätzen benötigt werden, um den Gesang musikalisch zu ergänzen, indem im Rhythmus gesteppt wird.

Dabei ist spanischer Tanz ein Wechselspiel zwischen dem Flamencosänger und Tänzer. Mittlerweile wird spanischer Tanz nicht nur mit klassischen Elementen und Schritten verbunden, sondern auch mit modernen Tanzschritten verbunden. Dennoch ist die Herausforderung spanischer Tänze wie dem Flamenco, dass der Wechsel zwischen Tänzer und Sänger ins Extreme geht: Schnelle Elemente werden mit langsamen Phasen kombiniert, wobei die Spannung und intensive Ausdruck des Tänzers wie auch Sängers aufrecht erhalten bleiben muss.  Moderne und erfolgreiche spanische Tänzer sind etwa Joaquin Cortés oder Israel Galvan. Zu zeitgenössischen spanischen Tänzern gehören auch Miguel Vargas, La Lupi (Susana Lupiañez), María Juncal, Rafaela Carrasco und Isabel Bayón.

Als spanischer Tanz hat sich nicht nur der Flamenco einen Namen gemacht, auch der Alegría und Polo Tanz (jeweils Flamenco) und der Bolero Tanz sowie Bulería sind bekannte spanische Tänze. Der Vollständigkeit halber etwa zur Lösung eines Kreuzworträtsel seien auch der Cachucha und Fandango genannt.