Barcelona Urlaub

Zwar ist Madrid die Hauptstadt von Spanien, doch auch Barcelona kann sich Hauptstadt nennen, denn die zweitgrößte Stadt in Spanien ist die Hauptstadt von Katalonien. Zwar zieht Barcelonas Strand La Barceloneta jährlich viele Touristen an, die Sonne tanken wollen und in ihrem Urlaub das blaue Meer Spaniens genießen wollen. Doch ebenso hat Barcelona Sehenswürdigkeiten zu bieten, die den Urlaub unvergesslich machen.

Auch in Barcelona kann mal das Wetter schlecht sein, aber das ist kein Problem, denn Sehenswürdigkeiten wie Museen und Theater gibt es in Barcelona zu genüge, um den Urlaub in Spanien sinnvoll zu füllen. Die Kirche Sagrada Familie ist seit 1882 im Bau und noch nicht fertiggestellt, das macht sie zu einer wichtigen Sehenswürdigkeit. Die Sagrada Familia prahlt vor allem mit vielen Details, die es zu entdecken gibt. Insbesondere biblische Geschichten gibt es entlang der Fassade zu entdecken.

Wer nicht gerade Lust auf so viel Kultur in Barcelona hat, kann seinen Urlaub auch anders verbringen. Es sei die Rambla erwähnt, die wohl bekannteste Allee Spaniens, die vom der Stadtmitte Barcelonas bis zum Hafen führt und neben Attraktionen auch Shoppingmöglichkeiten bietet. Während man in einem Café sich echtes spanisches Essen gönnt und mit einem Sangria die Stimmung erhöht, unterhalten einen die zahlreichen Straßenmusikanten auf der la Rambla und machen den Spanien Urlaub unvergesslich.

Sollte das Wetter in Barcelona wieder umschwenken, was wahrscheinlich ist, da Spanien die meisten Sonnenstunden in Europa hat, sollte der Urlaub mit einem Besuch des Park Güell veredelt werden: Spaniens bekanntester Park mit märchenhaften Gärten. Dieser Park gilt mittlerweile sogar als UNESCO Weltkulturerbe und damit als eine top Sehenswürdigkeit in Spanien.