Sehenswürdigkeiten in Malaga

Einmal für den Andalusien Urlaub in Spanien entscheiden, wird man nicht um die Stadt Malaga herum kommen. Voller Kultur und Sehenswürdigkeiten lockt die Stadt jährlich tausende Touristen an. Beliebte Sehenswürdigkeiten in Malaga sind der Königspalast Alcazaba. historische Kathedralen und Kapellen wie die Capilla Mayor und Capilla del Sagrado Corazón sowie Kirchen wie die Santuario de la Virgen de la Victoria oder La Iglesia del Sagrario. Aber auch wichtige Museen hat Malaga zu bieten: Sehenswert sind das Picasso Museum, das Museum der schönen Künste, aber auch das Diözesan-Museum und das Museum für Volkskunst.

Besonders zu empfehlen ist das Picasso Museum, in dem sich rund 200 Werke des in Malaga geborenen Pablo Picasso finden. Der Besuch kann auch mit der Besichtigung des Geburtshauses des Künstlers verbunden werden, das Geburtshaus von Picasso liegt nicht weit von dem Museum entfernt.

Eine der top Attraktionen für Touristen in Malaga ist auch Alcazaba: Eine maurische Palastanlage aus dem 11. Jahrhundert mit einem beeindruckendem Park. An Alcazaba und dessen Ruinen ist ebenfalls ein Amphitheater aus der Zeit des Römischen Reiches angeschlossen, welches als Sehenswürdigkeit für Touristen geöffnet ist.
 Typisch für Spanien ist der Stierkampf und immer wieder eine gern gefragt Sehenswürdigkeit. In Malaga liegt die Arena mitten in der Stadt. Die Rundarena wurde 1876 eingeweiht und wurde mittlerweile durch ein  Stierkampfmuseum ergänzt.

Gastronomie
Das mediterrane Wetter in Málaga lockt die meiste Zeit mit viel Sonne und warmen Temperaturen. So ist die Gastronomie mit ihrem kulinarischen Angebot ein Magnetpunkt für Touristen. Genießen Sie den Flair von Südspanien in einem Restaurant und lassen Sie sich dabei von Malagas Spezialität verführen: Heimische Rosinen, Eis mit frittierten Fisch oder frittierten Sardellen. Dazu ein lokaler Wein und der Malaga Urlaub ist gesichert.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Malaga          
Die Besichtigungsmöglichkeiten von Attraktionen in Malaga sind keine Grenzen gesetzt. Für Naturfreunde kann die Parkanlage Jardín Botánico-Histórico La Concepción ans Herz gelegt werden, die im Norden von Malaga mit mehr als 3000 einheimischen Pflanzen und Palmen Besucher aus der ganzen Welt anlockt.
Halten Sie Ausschau nach sogenannten Sightseeing-Bussen. Es gibt ein etabliertes und seriöes Unternehmen in Malaga, City Sightseeing, das binnen 90 Minuten 14 Sehenswürdigkeiten in Malaga anfährt.