Sehenswürdigkeiten in Valencia

Hat man Barcelona und Madrid in Spanien schon gesehen, glaubt man die Sehenswürdigkeiten in Spanien könnten nicht mehr getoppt werden. Weit gefehlt: Valencia bietet kulturelle wie auch geografische Sehenswürdigkeiten, angefangen von Museen bis hinzu Parks. Mit 1,8 Millionen Einwohnern ist Valencia die drittgrößte Stadt Spaniens und bietet mindestens genau so viele Sehenswürdigkeiten.

Nur 350 Kilometer entfernt von einem Zentrum der Sehenswürdigkeit, Barcelona, liegt Valencia südwestlich von Barcelona und lockt Touristen mit Museen, Parks, Gärten, Zoos und sympathischen Cafés in den Spanien Urlaub. Besonders bekannte und beliebte Sehenswürdigkeiten in Valencia sind die Altstadt Barrio del Carmen, die Seidenbörse sowie der Torres de Serranos. Auch die Stierkampfarena (Plaza de Torros) sind neben den vielen verzauberte Gassen und Straßen von Valencia top Sehenswürdigkeiten, die man in seinem Spanien Urlaub gesehen haben muss. So ist auch der Plaza Ayuntamiento innerhalb Valencias Altstadt eine Anlaufstelle für Touristen. Dort findet sich auch eine Touristeninformation. Zum Shoppen eignet sich die Plaza del Mercado mit seiner riesigen Markthalle aus dem Jahr 1928.

Zum weiteren Flanieren, schauen und staunen bietet sich das Torres de Serranos, zwei Türme als Eingangstor zur Stadt, an: Ein Wahrzeichen Valencias  aus dem 14. Jh. Auch der traditionelle Stierkampf Spaniens findet auch in Valencia seine Heimat: Die Stierkampfarena Plaza de Torros ist mit 17.000 Plätze eine beliebte Sehenswürdigkeit in Valencia.

Wer in Valencia ist, sollte sich die Lonja de la Seda, die Seidenbörse, ansehen. Das gotische Gebäude zählt nämlich mit seinem  Turm, dem Saal Consulado del Mar, dem Innenhof und dem Säulensaal zum UNESCO Weltkulturerbe und ist somit ein Magnetpunkt und top Attraktion für Touristen. In dem 2000 qm² großen Komplex fällt insbesondere die Vertragshalle auf, in der man sich richtig klein vorkommt.

Wissenschaften und Museen als beliebte Sehenswürdigkeiten
Die Stadt der Künste und der Wissenschaften, Ciudad de las Artes y de las Ciencias, ist ein zentraler Anlaufpunkt für populäre Sehenswürdigkeiten von Valencia. Dort sind der botanische Garten L'Umbracle, das 3D-Kino L'Hemisfèric, das Prinz Philipp-Museum der Wissenschaften (Museo de las Ciencias Príncipe Felipe), das größte Aquarium Europas, L'Oceanogràfic und die Oper und Musikpalast Palau de les Arts Reina Sofía. Besonders zu empfehlen ist das Prinz Philipp Museum, das Naturgesetze anschaulich darstellt.

Für Naturfreunde hält Valencia zahlreiche grüne Sehenswürdigkeiten bereit: Beispielsweise den Stadtpark im alten Bett des Flusses Turia, den zoologischen und botanischen Garten.

Doch am besten lassen sich die Sehenswürdigkeiten aus der Gastronomie heraus betrachten: Genießen Sie kulinarische Spezialitäten und betrachten Sie dabei die Aussicht auf das Meer oder die wunderschöne Landschaft von Valencia.